Fossile Energien - Erdöl- und Mineralölmärkte

Inhalt

Erdöl & Mineralölprodukte

- Erdöl = Rohöl sowie

- Mineralölprodukte

  Ottokraftstoffe (Benzin), Rohbenzin, Flugturbinenkraftstoffe (Kerosin),

  Dieselkraftstoffe, Heizöl leicht, Heizöl schwer, Flüssiggas

  Raffineriegas, Petrolkoks Sonstige M-Produkte

Ausgewählte Regionen:

Baden-Württemberg, Deutschland, Europäische Union und in der Welt.

 

Baden-Württemberg

Ausgewählte Schlüsseldaten:

Mineralölmarkt in Baden-Württemberg im Jahr 2015*

Primärenergieverbrauch (PEV): 497 von 1.416 PJ;     Anteil 35,1%

Endenergieverbrauch (EEV):     437 von 1.023 PJ;     Anteil 42,8%

Bruttostromerzeugung (BSE):    0,6 von   64,2 TWh; Anteil   0,9%

Mineralölbezüge aus dem Ausland und anderen Bundesländern: 100%

Energiebedingte Emissionen: 33,7von 66,1 Mio. t CO2; Anteil 51,5% (14)

* Daten vorläufig, Stand 8/2017

Quellen: UM BW & Stat. LA BW - Energiebericht kompakt 2017, 5/2017;

             Stat. LA BW 8/2017

Aktuelles:

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätze und Vorträge

Bouse, Dieter: Mineralölmärkte - Nationale und internationale Entwicklung; Foliensatz 2017
Grundlagen, Erdöl- und Mineralölmärkte in Baden-Württemberg, Deutschland, EU-28 und in der Welt. Förderung, Verbrauch, Reserven und Ressourcen, stat. Reichweite Preise. Beiträge zur Energie- und Stromversorgung u.a..
Bouse, Dieter_Mineralölmärkte-Nationale [...]
PDF-Dokument [7.3 MB]
LAK BW-IEGB: Heizöl weiter denken, Vortrag Uber - IWO Juli 2017
LAK IEGB_Heizöl, Vortrag Uber IWO in Stu[...]
PDF-Dokument [2.1 MB]

Deutschland

Ausgewählte Schlüsseldaten

 

Mineralölmarkt in Deutschland im Jahr 2016*

Primärenergiegewínnung (PEG):  100 von   3.978 PJ;     Anteil   2,5%

Primärenergieverbrauch (PEV): 4.567 von 13.451 PJ;     Anteil 34,0%

Endenergieverbrauch (EEV):     3.367 von   9.152 PJ;     Anteil 36,8%

Bruttostromerzeugung (BSE):       5,9 von   648,4 TWh; Anteil:  0,9%

Nettoimportquote:                                                                      98%

TOP Lieferländer Rohöl: Russland 39,6%, Norwegen 12,2%, GB 10,0%

Energiebedingte Emissionen: 252 von 740 Mio. t CO2; Anteil 34,1%

Verbraucherpreise (Ct/l): Heizöl EL 49, Diesel 107, S-Benzin 130

* Daten 2016 vorläufig, Stand 7/2017

Quellen: BMWI - Energiedaten 1/2017; MWV-Jahresbericht 2017, 6/2017

             AGEB bis 7/2017

Aktuelles:

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätz und Vorträge

MWV: Jahresbericht 2017 & Mineralölzahlen; Ausgabe 5/2017
Mineralölmarkt in Deutschland und Weltweit, Mineralölzahlen in Deutschland, z.B. Kapazitäten, Erzeugung, Verbrauch, Ausfuhr, Preise, Steuern von Mineralöl-Produkten,Weltmineralölzahlen u.a..
MWV_Jahresbericht-2017 Mineralölzahlen [...]
PDF-Dokument [7.6 MB]
AGEB-MWV: Mineralöldaten in Deutschland 2016, Tagung 12/2016
ABEB-MWV_Mineralöldaten in D 2016, Tagun[...]
PDF-Dokument [197.4 KB]
MWV: Raffinerien bewegen Menschen und Märkte, Ausgabe 2/2015
MWV_Raffinerien_bewegen_Menschen_und_Mär[...]
PDF-Dokument [870.9 KB]
AGEB-MWV: Mineralölentwicklung in Deutschland im Jahr 2013, Dezember 2013
AGEB-MWV_Mineraloeldaten in D 2013, Deze[...]
PDF-Dokument [101.6 KB]
Esso: Oeldorado 2009; Ausgabe k.A.
Begriffserklärungen, globale Statistik für Öl und Gas nach Ländern und Regionen 1990-2008, z.B Reserven & Ressourcen, Förderungen, Raffineriekapazitäten, Verbräuche u.a..
Esso_Oeldorado 2009.pdf
PDF-Dokument [893.3 KB]

Ausgewählte Links

 

MWV Mineralwirtschaftsverband e.V.

www.mwv.de

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

www.bdew.de

Esso Deutschland

www.esso.de

BP Deutschland

www.deutschebp.de

Europa - Europäische Union EU-28

Ausgewählte Schlüsseldaten

Mineralölmarkt in der EU-28 im Jahr 2015

Primärenergieproduktion (PEP):   3,2 von   32,3 EJ;     Anteil    9,8%

Primärenergieverbrauch (PEV):  21,6 von   66,4 EJ;     Anteil: 32,5%

Endenergieverbrauch (EEV):      16,0 von   42,6 EJ;     Anteil: 37,6%

Bruttostromerzeugung (BSE):    61,1 von 3.234 TWh; Anteil:   1,9%

Nettoimportquote:                                                                   87,4% (14)

TOP3 Lieferranten (%)*: Russland 30,4, Norwegen 13,1, Nigeria 9,1 (14)

Daten 2015 vorläufig, Stand 9/2017

* Rohöl und Mineralöle                   

Quellen: IEA - Statistik 9/2017, Eurostat 11/2016; Eurostat - Energy,

                 transport and environment  indicators 2016, Ausgabe 11/2016 EN

Ausgewählte Links:

 

Europäische Kommission - Eurostat

http://epp.eurostat.ec.europa.eu

IEA Internationale Energieagentur

www.iea.org

Welt

Ausgewählte Schlüsseldaten

 

Mineralölmarkt in der Welt im Jahr 2015*

Primärenergieproduktion (PEP): 184,9 von 577,4   EJ;     Anteil 32,0%

Primärenergieverbrauch (PEV):  181,5 von 571,4   EJ;     Anteil 31,8%

Endenergieverbrauch (EEV):      135,0 von 357,9   EJ;     Anteil 37,7%

Bruttostromerzeugung (BSE):    1.028 von 23.406 TWh; Anteil   4,4%

TOP 3 Förderländer (%): USA 13,1, Saudi-Arabien 13,0, Russland 12,3

Stat. Reichweite = Reserven/Förderung = 50 Jahre

Energiebedingte Emissionen:11.173 von 32.292 Mio. t CO2, Anteil 34,6%

* Erdöl und Mineralöl; Energieinhalte bezogen auf Hu

Quellen:IEA Energiestatistik, 2015, 9/2017; Key Energy Statistics 2017, 9/2017;

            BGR Bund- Energiestudie 2016, 12/2016

Aktuelles:

 

Rekord: Ölförderung weltweit so hoch wie nie

Nie zuvor wurde so viel Öl gefördert wie im vergangenen Jahr 2014.   Die Ölfördermengen weltweit stiegen auf 4,2 Mrd. t. Mehr als ein Drittel davon förderten Saudi-Arabien (12,5%), Russland (12,4%) und die USA (12,3%).

Quelle: BGR - Pressemitteilung zur Energiestudie 2015, 8.12.2015.

 

USA Gewinner der Ölmarkt-Krise

Die USA mit ihrer Schieferöl-Produktion könnten laut einer Prognose der Internationalen Energieagentur (IEA) als der große Sieger  aus der Ölmarkt-Krise hervorgehen - zulasten Russlands und der arabischen Länder. Mit der Gewinnung von Öl aus Schiefergestein könnten die Vereinigten Staaten (USA) deutlich flexibler auf Marktbewegungen reagieren als andere Länder. "Wir hatten bisher mit Saudi-Arabien ein Produktionsland, das in der Lage war, Marktumschwünge zu bewerkstelligen. Jetzt haben wir mindestens zwei", sagte IEA-Chefin Maria van der Hoeven.

Quelle: dpa London aus Südkurier vom 11.02.2014

 

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätz und Vorträge

IEA: Key World Energy Statistics 2017, Ausgabe 9/2017EN
Internationale Energiestatistik der Welt-Länder einschließlich OECD-Länder. Energiebilanz, Energieträger, Energie- und Stromversorgung, Indikatoren, CO2- Emissionen, Ausblick bis 2040. Internationale Energieagentur (IEA) hat derzeit 29 Mitgliedsstaaten.
IEA_Key World Energy Statistic 2017, Aus[...]
PDF-Dokument [3.8 MB]
IEA: Globale Oil Information 2017, Überblick 7/2017 EN
IEA_Oil Information 2017, Überblick 7-20[...]
PDF-Dokument [616.1 KB]
BP Global: Weltenergiestatistik 2017, Bericht 6/2017 EN
BP Global_Statistical Review of World En[...]
PDF-Dokument [7.6 MB]
BP Global: Weltenergiestatistik 2017; Vortrag Spencer Dale, London 6/2017 EN
BP Global_Weltenergie 2016, Vortrag Spen[...]
PDF-Dokument [285.6 KB]

Ausgewählte Links

 

IEA Internationale Energieagentur

www.iea.org

Europäische Kommission - Eurostat

http://epp.eurostat.ec.europa.eu