Windenergie

Baden-Württemberg

Ausgewählte Schlüsseldaten

 

Windenergie 2017/18

Brutto-Zubau Windkraftanlagen mit Inbetriebnahme

- Anlagenzahl:                                  123/     35 Anlagen

- Installierte Leistung:                      389/   115 MW

- Durchschnittsleistung:                 3.163/3.286 kW/Anlage  

Bestand Windkraftanlagen im Betrieb

- Anlagenzahl:                                  686/   719 Anlagen

- Installierte Nennleistung:            1.420/1.534 MW

- spezische Nennleistung:             2.070/2.134 kW/Anlage           

- Bruttostromerzeugung (BSE):      1.982/2.279 GWh

  Anteile BSE bzw. BSV                   3,3 2,7/ 3,7, 3,2 %

- Jahresvolllaststunden (JVLS):     1.396 / 1.486 h/a 1)

Bezugsgrößen

- Bruttostromerzeugung (BSE):      60,4/ 60,3 TWh

- Bruttostromverbrauch (BSV):       72,2/ 72,2TWh

Ziel der Landesregierung für 2020:

Ziel 38,5% EE-Anteil mit Windenergie an der BSE

* Daten 2018 vorläufig, Stand 10/2019; 1) max. 8.760 h/a

1) Berechnung der JVLS  mit  installierter Leistung zum 31.12.2018 anstelle D-Leistung

      z.B. Stromerzeugung 2.279 GWh / installierte Leistung (1,534 GW) = 1.486 h/a

Quellen: UM BW -EE in BW 2018, 10/2019, UM BW - Ausbau Windenergie 1/2019

Aktuelles

Größster zusammenhängender Windpark in Lauterstein, Baden-Württemberg am 17. 09.2016 eingeweiht.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den größten zusammenhängenden Windpark in Baden-Württemberg eingeweiht. Die 16 Anlagen des Windparks Lauterstein produzieren Strom für mehr als 34.000 Haushalte. Der Windpark stehe beispielhaft für das große Potential und den steigenden Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg, so Kretschmann.

„Moderne und sehr leistungsfähige Anlagen wie die des Windparks Lauterstein machen eine effiziente Nutzung unserer natürlichen Energieressourcen erst möglich. Sie demonstrieren das große Potenzial der Windkraft in Baden-Württemberg“, so Ministerpräsident Kretschmann in Lauterstein im Rahmen der Einweihung des Windparks Lauterstein. „Diese Anlage steht beispielhaft für das stetige Vorankommen beim Ausbau der Windkraft und der nachhaltigen Energiegewinnung in unserem Land. Die Windkraft trägt entscheidend dazu bei, die Energieversorgung in Baden-Württemberg zu sichern.“

Ausgewählte Betreiberdaten:

16 WEA mit je 2,75 MW = 44,0 MW Nennleistung; Nabenhöhe 139 m, Gesamthöhe 199 m;

Prognosen: 120.000 MWh Jahresertrag, ergibt 2.727 Jahresvolllaststunden, Versorgung von 34.000 Haushalten bei Annahme von je 3.529 kWh/Jahr und 90.000 Tonnen C02 Emissionsminderung bei Annahme 0,75 kg CO2 /kWh

Quellen: SM BW - PM vom 17.09.2016; Albwerk 9/2016 aus 

             www.albwerk.de

 

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätze und Vorträge

Bouse, Dieter: Windenergie, Nationale und internationale Entwicklung, Foliensatz 2020
Grundlagen und Rahmenbedingungen, Stand und Ausbau der Windenergie in Baden-Württemberg, Deutschland, EU-28 und in der Welt, Förderung, Praxisbeispiele.
Bouse, Dieter_Windenergie, Nationale und[...]
PDF-Dokument [12.8 MB]
UM BW: Neuer Windatlas für Baden-Württemberg, PM vom 29. Mai 2019
UM BW LUBW_Windatlas-fuer-Baden-Wuertte[...]
PDF-Dokument [400.4 KB]
UM BW: Windatlas Baden-Württemberg 2019, Endbericht 5/2019
Die Endbericht gibt Hinweise zur Windenergienutzung in Baden-Württemberg mit Planungshilfen bei der Ausweisung von Vorranggebieten einschließlich Windpotenzialanalysen.
UM BW_Windatlas BW 2019, Endbericht 2019[...]
PDF-Dokument [18.4 MB]
BWE: Wind bewegt Baden-Württemberg 2016, Flyer 4/2017
BWE_Wind_bewegt_Baden-Wuerrtemberg, Flye[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
UM BW: Ausbau der Windenergie in Baden-Württemberg 1990-2015, Ausgabe 9/2015
Ausgewählte Maßnahmen der Landesregierung
UM BW_Ausbau_Windkraft_Maßnahmen_Zeitstr[...]
PDF-Dokument [191.8 KB]
UM BW: Windenergie in Baden-Württemberg, Überblick Planungs- und Genehmigungsverfahren, Ausgabe 9/2015
UM BW_Windenergie_in_BW, Planungs - und [...]
PDF-Dokument [2.8 MB]
BWE-LV BW: Windenergie in Baden-Württemberg, Ausgabe Februar 2013
BWE-LV BW_Windkraft in Baden-Württemberg[...]
PDF-Dokument [446.6 KB]
UM BW: Windenergieerlass Baden-Württemberg, PDF-Datei Mai 2012
Gemeinsame Verwaltungsvorschrift der Ministerien "Umwelt, Klima und Energiewirtschaft", "Ländlichen Raum und Verbraucherschutz", "Verkehr und Infrastruktur" und "Finanzen und Wirtschaft".
UM BW_Windenergieerlass BW 5-2012.pdf
PDF-Dokument [670.5 KB]

Ausgewählte Links

 

UM Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Baden-Württemberg

www.um.baden-wuerttemberg.de

Energieportal Baden-Württemberg 

www.energie.baden-wuerttemberg.de

LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz

Baden-Württemberg

www.luba.baden-wuerttemberg.de

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

www.statistik.baden-wuerttemberg.de

Bundesverband Windenergie,

Landesverband Baden-Württemberg

http://www.wind-energie.de/verband/landes-und-regionalverbaende/baden-wuerttemberg

Universität Stuttgart

Stiftungslehrstuhl Windenergie (SWE) am Institut für Flugzeugbau

www.uni-stuttgart.de/Windenergie

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Baden-Württemberg

www.mir.baden-wuerttemberg.de

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg

www.fva-bw.de

Deutschland

Aktuelles

 

Onhore-Windenergie - Windenergie an Land 2019

Ausbauzahlen für das Jahr 2019 in Deutschland
Historischen Tiefstand durch mehr Genehmigungen und Flächen schnellstmöglich überwinden


• Brutto-Zubau der Windenergie an Land von 1.078 Megawatt

   (MW) bzw. 325 Anlagen im Gesamtjahr 2019 liegt auf dem

   niedrigsten Stand seit Einführung des EEG im Jahr 2000
• Zubau um 55 Prozent geringer als in 2018 und um 80 Prozent

   geringer als in 2017
• Bund und Länder müssen Ausbautief durch Sofortmaßnahmen für 

   mehr Genehmigungen und Flächen überwinden
• Pauschale Abstandsregeln müssen insbesondere für bestehende

   Regional-, Flächen- und Bauplanungen sowie Repowering-Projekte

   vermieden werden
• Erneuerbaren Energien Bedarf für klimaneutrale Produktion,

   Sektorkopplung und Wasserstofferzeugung steigt, Bundesregierung

   muss Ausbaupfade anpassen
Mit 1.078 MW und 325 Anlagen hat der Bruttozubau von Windenergie-anlagen an Land im Jahr 2019 nach den von der Deutschen WindGuard ermittelten Zahlen den niedrigsten Stand seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 erreicht. Der Ausbau lag damit deutlich unter der von Bundesverband WindEnergie (BWE) und VDMA Power Systems zur Jahresmitte 2019 geschätzten Prognose von 1.500 MW. Nach Schätzungen der Branche ist bei wachsender Bruttostromnachfrage ein Zubau von rund 5.000 MW pro Jahr erforderlich, um das 65 Prozent-Ziel bis 2030 zu erreichen.

 

Quelle: BWE + VDMA + Deutsche Windguard u.a., Auszug PM vom

           28.01.2020.

Ausgewählte Schlüsseldaten

 

Windenergie an Land & auf See in Deutschland 2019*

Brutto-Zubau Windenergieanlagen                                                 

- Anlagenzahl                                       485 WEA       

- Installierte Nennleistung:               2.189 MW           

- Durchschnittsleistung                     4.513 kW/WEA   

Bestand Windenergieanlagen 1,2)

- Anlagenzahl                                 30.925 WEA        

- Installierte Nennleistung J-Ende: 61.428 MW = 61,4 GW 

- Durchschnittsleistung                     1.986 kW/WEA     

- Bruttostromerzeugung (BSE)     126.400 GWh = 126,4 TWh       

  Anteil BSE bzw. BSV                         20,7 % bzw. 22,0 %                       

- Jahresvolllaststunden                    2.058 h/a

  (BSE 126.400 GWh / Installierte Leitung 61,428 GW)     

- TOP Länder nach installierter Leistung ohne auf See:     

  Niedersachsen, Brandenburg, Schleswig-Holstein

Bezugsgrößen:

Gesamt BSE 611,5 TWh, BSV 574,9 TWh

* Daten 2019 vorläufig, Stand 1/2020; E-Einheit: 1 TWh (Mrd. kWh)

1) Repowering und Abbau von WEA sind berücksichtigt

2) Enthalten sind mit Netzeinspeisung alle Offshore-WEA

Quellen: BWE 1/2020, DEWI 1/2020; AGEB 12/2019, D WindGuard 1/2020

             BMWI - Entwicklung erneuerbare Energien in D 2018, 12/2019

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätze und Vorträge

Deutsche WindGuard-BWE-VDMA: Status Windenergie-ausbau an Land in Deutschland 2019, Ausgabe 1/2020
Deutsche Windguard_Status des Windenergi[...]
PDF-Dokument [733.0 KB]
Deutsche WindGuard-BWE-VDMA: Status Windenergie-ausbau auf See in Deutschland 2019, Ausgabe 1/2020
Deutsche Windguard_Status des Windenergi[...]
PDF-Dokument [640.0 KB]
Fraunhofer IEE: Windenergie Report Deutschland 2018, Ausgabe 4/2019
Der „Windenergie Report beschreibt die aktuelle Situation der Windenergienutzung in Deutschland und weltweit, und bietet zusätzlich detaillierte Einblicke in die bisherige Entwicklung.
Fraunhofer IEE_Windenergie Report Deutsc[...]
PDF-Dokument [15.1 MB]
VDMA & BWE & Deutsche WindGuard: Windenergie an Land in Deutschland 2018, PM 2/2019
VDMA - Windenergie an Land in Deutschlan[...]
PDF-Dokument [158.9 KB]
VDMA & BWE & Deutsche WindGuard: Windenergie an Land, Marktanalyse Deutschland 2016, PM 2/2017
VDMA BWE_Windenergie an Land in Deutsch[...]
PDF-Dokument [40.7 KB]
VDMA & BWE & Deutsche WindGuard u.a.: Offshore-Windenergie in Deutschland 2016, Pressemitteilung 19.01.2017
VDMA Deutsche Windguard u.a._Offshore-W[...]
PDF-Dokument [108.2 KB]
ZSW: Marktanalyse Wind an Land, Kostenstruktur, Workshop 1/2016
ZSW_Marktanalyse-Wind-an-Land, Kostenstr[...]
PDF-Dokument [326.6 KB]
BMWI: Marktanalyse Windenergie an Land in Deutschland 2014, Ausgabe 2015
BMWI_Marktanalyse Windenergie-an-Land, 2[...]
PDF-Dokument [398.8 KB]
BWE: Fakten zur Windenergie, A bis Z, Ausgabe 4/2015
BWE_Fakten zur Windenergie, A bis Z, 4-2[...]
PDF-Dokument [5.9 MB]
BMWI: Offshore-Windenergie in Deutschland, Ausgabe 2/2015
BMWI_Offshore-Windenergie in Deutschland[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
BWE: Repowering von Windenergieanlagen in Deutschland, Broschüre 4/2012
BWE_Repowering von Windenergieanlagen, B[...]
PDF-Dokument [2.6 MB]
DStGB: Repowering Windenergieanlagen - Kommunale Handlungsmöglichkeiten; 3/2010
Fachliche und planungsrechtliche Grundlagen für das Repowering von Windenergieanlagen in Deutschland.
DStGB_Repowering Windenergieanlagen_3-20[...]
PDF-Dokument [5.4 MB]

Ausgewählte Links

 

BMWI Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

www.bmwi.de

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz Bau und

Reaktorsicherheit (BMUB)

www.bmub.bund.de

Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE)

www.wind-energie.de

VDMA Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Fachverband Power Systems

http://ps.vdma.org

Deutsche Windguard GmbH

www.windguard.de
DEWI GmbH Deutsches Windenergie-Institut

www.dewi.de

Agentur für erneuerbare Energien

www.unendlich-viel-energien.de

Fraunhofer IWES

Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesytemtechnik IWES

Institut Bremerhaven und Institut Kassel

www.iwes.fraunhofer.de                           www.windmonitor.de

Online Wind-Lexikon

www.wind-lexikon.de

 

Eurropa - Europäische Union (EU-28)

Aktuelles

Im Jahr 2017: Zubau 14,8 GW installierte Leistung, stillgelegte Leistung 0,6 GW, gesamte installierte Leistung 177,5 GW, 353,5 TWh geschätzte Stromerzeugung aus Windenergie in der EU-28.
 

Quellen: EurObserv'ER - Windenergiebarometer EU-28 2018, 2/2018

            BMWI-EE in Zahlen, Nationale & internationale Entwicklung, 9/2018

Ausgewählte Schlüsseldaten

 

Windenergie in der EU-28 2017

 

Zubau Windenergieanlagen

- Netto-Installierte Leistung:         14,8 GW   

 

Bestand Windenergieanlagen

- Installierte Leistung:                 169,2 GW 

- Bruttostromerzeugung (BSE):   362,4 TWh

  Anteil BSE                                    11,1 %     

- Jahresvolllaststunden:              2.141 h/a 

  Anteil JVLS max 8.760 h/a            24,4 %    

- TOP 3 Länder nach Leistung : Deutschland, Spanien, Großbritannien

 

Bezugsgrößen Jahr 2017: BSE 3.255; BSV 3.273 TWh

L-Einheit:1 GW=1.000 MW= 1 Mio kW; E-Einheit: 1 TWh = 1 Mrd. kWh

Daten ab 2017 vorläufig, Stand 3/2019

Quellen: EurObserv'ER: Windenergie-Barometer 2018, 3/2019,

             Eurostat 3/2019, EMEA 2018; BMWI - EE, 9/2018

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätze und Vorträge

EurObserv'ER: Windenergie Barometer EU-28, Bericht März 2020 EN
EurObservER_Windenergie-Barometer 2019, [...]
PDF-Dokument [1.4 MB]
EurObserv'ER: Windenergie Barometer EU-28, PM März 2019 EN
EurObserv'ER_Windenergie Barometer_2019,[...]
PDF-Dokument [394.8 KB]
EWEA: Windenergiestatistik in Europa 2016, Ausgabe 2/2017
EWEA_Windenergie Statistik Europa 2016, [...]
PDF-Dokument [1.7 MB]
EWEA: Windenergieentwicklung 2020 und 2030, Ausgabe 7/2011
EWAE_Windenergieentwicklung 2010-2030.pd[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]

Ausgewählte Links

 

Europäische Kommission - Eurostat

http://epp.eurostat.ec.europa.eu

EurObserv'ER

www.eurobserv-er.org/

European Windenergy Association (EWEA)

www.ewea.org

Welt

Aktuelles

 

Industralisierung im Windanlagenbau soll Kosten senken

Die Zeichen für die Windenergie stehen weltweit auf Ausbau. Allein 2012 seien 45 GW Nennleistung zugebaut worden, so der Global Wind Energy Council. Insgesamt seien über 282 GW installiert. Die Zukunftsmärkte liegen in Afrika, Asien, der Türkei und Lateinamerika, so die European Global Wind Energy Association (EWEA).

Technologisch setzt die Branche auf effiziente Anlagen und Produktionsverfahren, wurde auf dem EWEA-Jahreskongress in Wien deutlich. So setzt z.B. Siemens auf Plattformen für die Anlagenentwicklung, will die Herstellung industrialisieren und so die Kosten senken.

Quelle: VDI nachrichten vom 15.02.13

 

Ausgewählte Schlüsseldaten

 
Windenergie in der Welt 2017 (2016)*
 
Benennung Einheit 2017 (2016)

Brutto-Zubau Windenergiealagen

Neu installierte Leistung

GW

51,6     (54,2) 

Bestand Windenergieanlagen

Installierte Leistung jeweils Jahreseende

GW

539,3  (486,7)

Brottostromerzeugung (BSE)

Anteil BSE

TWh

%

1.426  (1.008)

 5,6      ( 4,0)  

Jahresvolllaststunden (JVLS)

Anteil JVLS von max. 8.760 h/a

h/a

%

2.235  (2.071)

 25,5   (23,6)

TOP 3 Länder installierte Leistung: China, USA, Deutschland

Bezugsgrößen 2017/16: BSE 25.518 TWh / 25.082 TWh

* Daten ab 2017 vorläufig, Stand 9/2018

Leistungseinheit: 1 GW  = 1.000 MW = 1 Mio kW;

Energieeinheit:    1 TWh = 1 Mrd. kWh

Quellen: GWEC 3/2018; BMWI 9/2018, IEA 9/2018; REN21 6/2018

             EurObserv.ER 12/2017, DEWI bis 2/2018

 

Ausgewählte Veröffentlichungen, Foliensätze und Vorträge

Fraunhofer IEE: Windenergie Report Deutschland 2017, Ausgabe 4/2018
Der „Windenergie Report beschreibt die aktuelle Situation der Windenergienutzung in Deutschland und weltweit, und bietet zusätzlich detaillierte Einblicke in die bisherige Entwicklung.
Fraunhofer IEE_Windenergie Report Deutsc[...]
PDF-Dokument [15.9 MB]
GWEC: Globaler Windenergie Report 2017; Ausgabe 4/2018
Windenergienutzung, z.B. Finanzierung, neue und gesamte installierte Leistung nach Welt-Regionen, Windenergieproduktion, Windenergienutzung ausgewählte Regionen und Länder einschl. EU-28, Prognosen.
GWEC_Global_Wind_Report 2017_April_2018.[...]
PDF-Dokument [3.3 MB]
GWEC: Global Wind Energy-Statistics 2017; Ausgabe 2/2018
GWEC_Global Wind Energy Statistics 2017,[...]
PDF-Dokument [715.2 KB]
EurObserv'ER: Windenergie Barometer EU-28 2018, Ausgabe Februar 2018
Einleitung, EU-28 und weltweite Windenergienutzung, neue und gesamte installierte Leistung, Windenergieproduktion, Hersteller, Länder-Windenergienutzung, Prognosen
EurObserv'ER_Windenergie, Barometer 2018[...]
PDF-Dokument [1.1 MB]
GWEC: Global Wind Energy Outlook 2016, Ausgabe 10/2016
GWEC_Global Wind Energy Outlook 2016, Au[...]
PDF-Dokument [3.4 MB]

Ausgwählte Links

 

REN21-Renewable Energy

www.ren21.net

Global Wind Energy Council

www.gwec.net

The Wind Power

Datenbank für Windkraftanlagen und Windparks

www.thewindpower.net

Fraunhofer IEE

Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesytemtechnik IEE

Institut Bremerhaven und Institut Kassel

www.iwes.fraunhofer.de                           www.windmonitor.de